Was ist ein Ketzer ?

 

Als Ketzer bezeichnet man eine Person die der herrschenden Lehre, Konvention oder Religion Widerstand und Ablehnung entgegenbringt. (auch Irrgläubiger, Irrlehrer)

 

-

Geschichte:

Als Ketzer bezeichnete man ursprünglich die Anhänger des Katharismus.

 

Wie ansatzweise schon im lateinischen wurde es dann im Deutschen als abwertender Ausdruck genutzt, Bedeutung: Irrgläubiger, Irrlehrer

 

Seit der frühen Neuzeit wird es auch für jede Art von intellektueller Dissidenz oder Opposition gegen eine herrschende Lehre oder Konvention ohne besonderen Bezug zur kirchlichen und religiösen Sphäre gebraucht.